Bitfinex führt als Reaktion auf die Kundennachfrage folgende Neuerungen ein

Große Kryptowährungsbörse Bitfinex ist die neueste Börse, die Kunden einen Absteckungsdienst anbietet.

Wie am 3. April angekündigt, wird Bitfinex Belohnungen von bis zu 10 % pro Jahr auf kryptographische Vermögenswerte anbieten, die durch einen Proof-of-Stake-Algorithmus untermauert sind.

„Wir sind bestrebt, unsere bestehenden Nutzer und die breitere Gemeinschaft mit neuen Produkten und Innovationen zu begeistern“, sagte Paolo Ardoino, CTO von Bitfinex. „Das Bitfinex Staking Rewards-Programm bietet unseren Benutzern eine weitere Möglichkeit, ihre Bestände auf unserer Plattform zu erhöhen.

Die Preisentwicklung von Bitcoin

Bitfinex führt das Staking als Antwort auf die Kundennachfrage ein

Ardoino erklärt, dass die Kunden von Bitfinex um die Einführung von Stacking gebeten haben, und stellt fest, dass Stacking es Händlern ermöglicht, passives Einkommen durch das Halten von Krypto-Vermögen an der Börse zu erzielen.

Bitfinex wird das Staking mit Unterstützung für drei Krypto-Währungen einführen: EOS, V-Systeme (VSYS) und Cosmos (ATOM). Der CTO der Börse fügt hinzu, dass in den kommenden Monaten weitere stapelbare Token hinzukommen werden, wobei die Einführung von Tezos (XTZ) derzeit für Mai geplant ist.

Ardoino verriet auch, dass Bitfinex in naher Zukunft neue Produkte „im Zusammenhang mit dem P2P-Margenhandel und der Kreditvergabe“ sowie Derivate einführen wird.

Zur Förderung seines Absteckungsdienstes bietet Bitfinex einen Wettbewerb an, bei dem die Teilnehmer Markenbekleidung von Bitfinex gewinnen können.

Krypto-Börsen konkurrieren um passive Einkommen Marktanteile

Der Austausch von Krypto-Währungen bietet den Kunden zunehmend wettbewerbsfähige Möglichkeiten, passive Einkünfte aus dem Besitz von Krypto-Vermögenswerten zu erzielen.

Am 24. März konsolidierte OKEx seine Kredit-, Absteckungs- und Termindepot-Dienstleistungen unter dem Dach einer „Earn“-Schnittstelle. OKEx bietet passive Einkommensströme für 32 kryptotechnische Vermögenswerte an.

Lennix Lai, der Direktor der Finanzmärkte bei OKEx, sagte kürzlich gegenüber Cointelegraph: „Das Abstecken ist ein einzigartiges passives Einkommen, das auf dem traditionellen Bankmarkt niemals verfügbar sein könnte. Im Bank- und Finanzwesen gibt es kein Produkt für das Staking“.

Am 23. März startete Crypto.com seine „Crypto Earn“-Dienstleistungen und bietet Renditen von bis zu 12% pro Jahr auf die auf der Plattform hinterlegten TrustToken-Stablecoins.

Sean Rach, CMO von Crypto.com, sagte gegenüber Cointelegraph, dass die zunehmende Verbreitung von Produkten, die ein passives Einkommen generieren, es Crypto ermöglicht, „mit den Banken um Benutzer zu konkurrieren, die mit den etablierten Finanzinstitutionen und ihren traditionellen Bankmodellen frustriert sind“.